Industrie Dampf Bügeleisen für den professionellen Einsatz in Bekleidungs-Industrie, Profi Textilaufbereitung, Chemische Reinigung sowie Schneidereien und Änderungsateliers

An Industriebügeleisen werden ganz besonders hohe Anforderungen gestellt:

  • der Bügler muss einen kondensatfreien Dampf liefern, da besonders empfindliche Stoffe durch Wasserflecken bereits unbrauchbar werden können.
  • exakte Temperatureinhaltung, da bei empfindlichen Stoffe ein Temperaturunterschied von 10°C zwischen einem optimalen Bügelergebnis und Zerstörung der Oberfläche entscheidend sein können.
  • langlebig und robust gebaut, da es im harten Industrieeinsatz oftmals im 2- oder 3- Schicht Betrieb genutzt wird.
  • leicht, da während eines 8 Stunden Tages jedes gesparte Gramm Gewicht eine Erleichterung für den / die Bügler/in darstellt.
  • optimale Schwerpunktlage, für eine bestmögliche Handhabung.
  • ergonomisch geformter Griff mit optimal positioniertem Dampfauslöser, für eine ermüdungsfreie Arbeit.
  • umfangreiches Zubehör, um den Bügler optimal auf die zu bearbeitende Ware abzustimmen

 

 

professionelle VEIT Industrie Dampf Bügeleisen

 

VEIT hat eine lange Tradition im Bau von Industrie Bügeleisen

 

VEIT kann auf eine lange Tradition und Erfahrung im Bau von Industrie Dampfbügeleisen zurückblicken. VEIT hat Mitte der 1970iger Jahre mit der Entwicklung eines elektronisch gesteuerten Bügeleisens begonnen und schliesslich 1979 der Öffentlichkeit präsentiert. Das VEIT HD2000 war das erste in Serie produzierte elektronisch gesteuerte Bügeleisen und wurde schnell zum Standard Industrie Bügeleisen in der europäischen Bekleidungsindustrie, aber auch bei Schneidereien, Änderungsateiliers, Reinigungen und Textilaufbereitern.

Der Nachfolger HD2002 sowie das aktuelle Modell HP2003 folgen dieser Tradition.

 

Vorteile des Industrie BügeleisensVEIT HP 2003

 

Das VEIT HP 2003 wurde von Grund auf überarbeitet im Vergleich zum Vorgängermodell HD2002. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf eine weitere Optimierung der Bügelsohle gelegt, die das Herz des Büglers darstellt und ganz entscheidenden Einfluss auf die Bügelqualität hat.

Durch eine Vielzahl von Modifikationen ist das HP2003 heute eines der technisch hochwertigsten Industrie Bügeleisen auf dem Markt. Es ist möglich, selbst bei Temperaturen bis zu 130°C zu bügeln, ohne, dass Kondensat austritt. Das Bügeleisen eignet sich für alle Stoffarten, seine volle Stärke kann es jedoch bei schwierig zu bügelnden Stoffen beweisen. Durch den extrem weiten Temperaturbereich (130- 230°C) und die durch verschiedene Sohlen beeinflussbare Dampfqualität kann quasi jeder Stoff gebügelt werden.

  • Der grosse Vorteil des Industriebüglers VEIT HP2003 liegt in der elektronischen Steuerung der Temperatur mit einer maximalen Abweichung von +-2°C. Diese präzise Regelung der Sohlentemperatur ermöglicht es, auch sehr schwierig zu bügelnde Stoffe zu bearbeiten. Andere Bügeleisen werden oftmals über einen Thermostat geregelt. Diese Bügeleisen haben eine maximale Abweichung von +- 15-20°C. D.h. bei einem solchen Bügeleisen kann eine sehr grosse Differenz zwischen der eingestellten Temperatur und der tatsächlich an der Sohle anliegenden Temperatur auftreten. Somit können mit Bügeleisen dieser Bauart empfindliche Stoffe nicht in einer gleichbleibenden Qualitiät gebügelt werden, da die Sohlentemperatur nicht konstant ist.
  • Die eigentliche Temperatursteuerung erfolgt ausserhalb des Bügeleisens mittels der VEITRONIC. Diese kontrolliert die Tempertur an der Sohle mittels einem Sensor und regelt entsprechend des Bedarfs die Heizung in der Bügeleisensohle. Durch die separate Anordnung der Steuerung wird sichergestellt, dass keine Feuchtigkeit in die Elektronik eindringt.
  • Die spezielle Sohlenform des Industrie Bügeleisens HP2003 ist ein weiterer grosser Vorteil und resultiert aus der langen Erfahrung welche VEIT über Jahrzehnte gesammelt hat. Mit der spitzen Sohlenform und den abgewinkelten Rändern können auch schwer zu erreichende Stellen wie beispielsweise unter Knöpfen leicht gebügelt werden. Darüberhinaus ist der vorderste Dampfaustrittskanal nach vorne angewinkelt, um auch die schwierig zu bügelnden Stellen mit Dampf zu erreichen.
  • Die ausgeklügelte Sohlenkonstruktion sorgt für einen sehr sanften Dampfaustritt und vermeidet Abdrücke auf empfindlichen Stoffen.
  • Mit dem weichen, hautfreundlichen und ergonomisch gestalteten VEIT Büglergriff lässt sich der Bügler sehr einfach bedienen und optimal führen. Durch den optimierten Schwerpunkt wird einer frühen Ermüdung der Bedienperson vorgebeugt.

 

 

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier